Achillea pannonica

Pannonische Echt-Schafgarbe

Syn.:
  • Achillea millefolium subsp. pannonica

♃. Hauptschirm 4–8 cm ∅; (Produkt aus) Länge × Breite der Hüllblätter im Mittel 13 mm2; Grundblätter oft ½–1× so ang wie die ganze Pflanze. — Pflanze an allen Teilen immer dicht langhaarig (Haare an älteren Herbarbelegen oft rostbraun gefärbt!), oft graugrün, meist einzeln stehend, meist unverzweigt oder nur oberwärts verzweigt; Grundblätter oft breiter als 1,5 cm, aufrecht-abstehend, mit flächigen, sehr regelmäßig angeordneten (oft gegenständigen) Fiedern (diese an der Spitze oft nach oben gebogen); untere Stängelblätter 4,5–30 cm lang und 0,7–2(3) cm breit, 6–20× so lang wie breit; obere Stängelblätter 2–8 cm lang und (0,3)0,6(1,5) cm breit, (6)8–18× so lang wie breit, mit (12)19(32) Fiedern (diese (1)2(5) mm voneinander entfernt), Fiedern (2)6–13 mm lang und (1,5)4(9) mm breit, (1)1,4(1,8)× so lang wie breit, mit 7–10(26) Zähnen pro Fiederhälfte, Endzipfel der Fiedern (0,3)1(2) mm lang und (0,4)0,7(1,2) mm breit, (0,7)1,5(2,3)× so lang wie breit; Laubblattspindel (0,7)1,5(2,5) mm breit, gegen die Spitze zu manchmal gezähnelt; Hülle (3)4,5(6) mm lang und (2)3(4) mm breit, Hüllblätter grün bis braun berandet, dicht behaart; Zungen (1,3)2,2(2,6) mm lang und (2)2,7(4) mm breit, (0,55)0,81(1)× so lang wie breit, weiß, 0,3–0,6× so lang wie die Hülle; Kronröhre der Zungenblüten (0,7)0,9(1,2)× so lang wie die Zunge.

Wuchshöhe: 30–70(90) cm. Blühzeit: (V)VI–VIII.

Flaumeichengebüsch-Säume, Waldsteppen, Halbtrockenrasen; zerstreut bis selten.

Achillea pannonica ist Teil der Artengruppe A. millefolium agg. / Echt-Schafgarbe